Tennisellenbogen


 

 

 

Der Tennisarm ähnelt stark den Beschwerden und auch den Therapiemöglichkeiten des Golferellenbogens.

 

Wie der Name bereits sagt, sind viele Tennisspieler von Beschwerden im vorderen, oberen Teil des Ellenbogens geplagt.

 

Doch auch Motorradfahrer und Kellner führen eine ähnlich einseitige Bewegung durch, was zu den gleichen Symptomen führen kann.


 Es ist unumgänglich herauszufinden welche Bewegung im Alltag oder im Sport verantwortlich ist für die Beschwerden und diese so gut es geht (für einen gewissen Zeitraum) zu vermeiden.

Sollten sich die Schmerzen tatsächlich beim Tennisspielen häufen, sprechen Sie bitte einen gut ausgebildeten Trainer an und bitten ihn um korrektur Ihrer Technik. Auch wenn der gespielte Schläger für Sie ungeeignet ist, können Symptome ausgelöst werden.

 

In meiner Praxis gehe ich folgendermaßen vor:

  • Mikroenergietherapie (Entzündungshemmung, Faszienanwendung)
  • Äußerliche Anwendungen mit Schwefelverbindungen
  • Taping
  • Untersuchung der Statik
  • Manuelle Behandlung (FDM)

Wenn noch keine Schädigung der Knochenhaut vorliegt, können sich die Beschwerden bald verbessern.